News

switchplus Newsletter, Nr. 6, Ausgabe vom 07. September 2018

Aktuelles: Meetup PRESENCE Day: Sommerpause ist vorbei!

Am 20. September lernen wie man attraktive Texte schreibt

Wir kennen es alle: Die grösste Herausforderung beim Schreiben ist es, das Wichtigste verständlich und prägnant auf den Punkt zu bringen. Vor allem in der Online-Welt ist die Aufmerksamkeit und Zeit unserer Leser limitiert. In ihrem Referat gibt Kommunikationsexpertin Martina Bürge Tipps für den Alltag und liefert Antworten auf wichtige Fragen

Jetzt anmelden


Produktpräsentation: PRESENCE – Wir bieten individuelles Webdesign

Noch individualisierbarer als vorher

PRESENCE wird anders. Keine Sorge, das Prinzip bleibt gleich; tolle Website, Support und Vermarktung zu einem unschlagbaren Preis. Nur jetzt noch mehr individuel anpassbar. Das angepasste Produkt PRESENCE wird aus verschiedenen Preiskomponenten bestehen. Ihnen stehen separat wählbare Module (wie zum Beispiel einen Online-Shop) und Services (z.B. professionelles Shooting mit Fotografen) zur Auswahl. So bauen Sie Ihre Website individuell auf und bezahlen ausschliesslich für die Dienstleistung, die Sie benötigen. Das Abonnement kann also mit Ihrem Geschäft und Ihren Plänen wachsen.​​​​​​​

mehr lesen >


Administratives: Kundenumfrage

Vielen Dank für Ihr Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig, deshalb haben wir auch unsere Kundenumfrage eingeführt. Wir möchten wissen womit Sie zufrieden sind und wo wir uns noch verbessern können. Natürlich sind wir dazu auf Ihr Feedback angewiesen, welches wir uns sehr zu Herzen nehmen um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Erfahren Sie mehr über unsere Verbesserungsinitiativen und wo sie uns jederzeit konkrete Verbesserungsvorschläge machen können.

mehr lesen >


smart@work bietet Effizienz im Arbeitsalltag und Sicherheit in der Cloud

Mobiles Arbeiten und umfassende Verfügbarkeit von Daten dank Microsoft Office 365

Unabhängig von Ort und Gerät arbeiten: in der heutigen Geschäftswelt oft eine Selbstverständlichkeit. Mit dem neuen Angebot von switchplus geht dies nun auch mit maximaler Sicherheit und professioneller Unterstützung: smart@work bietet auf Basis von Microsoft Office 365 flexibles und Geräte-unabhängiges Arbeiten in der Cloud. (mehr …)


Offline statt nur online: erstes Fachgeschäft von switchplus eröffnet

Veröffentlicht am:

Persönliche Beratung für ganzheitliche Internet-Präsenz

Der Schweizer Experte für Internet-Domains und Websites switchplus eröffnet am 23. August in Zürich sein erstes Fachgeschäft. Die persönliche Beratung steht im Zentrum. Gleichzeitig baut switchplus sein Angebot aus und stellt PRESENCE vor: eine massgeschneiderte Internet-Präsenz für KMU inklusive Online-Marketing-Instrumente im Abonnement. (mehr …)




switchplus Vorprüfung von .swiss-Anträgen zahlt sich aus

Veröffentlicht am:

95 Prozent aller Anträge durch BAKOM validiert

Bis zum 9. November 2015 können Markeninhaber von der privilegierten Registrierungsmöglichkeit einer .swiss-Domain Gebrauch machen. switchplus hat bereits über 3’000 Registrierungsanträge geprüft und bei der Registrierungsstelle, dem Bundesamt für Kommunikation (BAKOM), eingereicht. Dank der Vorprüfung von switchplus wurden über 95 Prozent der .swiss-Anträge vom BAKOM validiert. Das ist ein grosser Erfolg. (mehr …)


Domain-Endung .swiss verfügbar bei switchplus

Veröffentlicht am:

Die Domain-Endung .swiss kann von Organisationen registriert werden. switchplus nimmt schweizweit als erster Anbieter Registrierungsanträge entgegen und konnte bereits über tausend Anträge erfolgreich validieren. Die Registrierungsstelle für .swiss ist das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM), dass die Registrierung am 7. September öffnet. (mehr …)




Erste neue Domain-Endungen in der Schweiz registrierbar – switchplus bietet die Registrierung der ersten neuen TLD an

Veröffentlicht am:

Die ersten neuen Domain-Endungen sind ab heute registrierbar. Wer eine für sich beanspruchen will, kann bei switchplus seine seit November getätigten Vormerkungen in einen Registrierungsantrag umwandeln und erhält so eher den Zuschlag für seine Wunschdomain. (mehr …)